Wir verwenden Cookies und Dienste anderer Anbieter, z.B. OpenStreetMaps und Leaflet um die Nutzung der Website zu erleichtern.

Mehr Infos zu unseren Datenschutzrichtlinien.

Ein geführter Audiowalk Rundgang mit einem interaktiven Workshop

Wie fühlst du dich im öffentlichen Raum? Weißt du, wie es sich anfühlt, ekelhafte "Komplimente" zu bekommen? Musstest du dir schon anzügliche Sprüche anhören aufgrund deines Genders oder deiner sexuellen Orientierung?
Junge Menschen, die diese Fragen mit "Ja" beantworten können, haben in einem Workshop den Grundstein für den nun entstandenen Audiowalk CATWALK Kassel gelegt.
Streife beim Audiowalk CATWALK*KASSEL durch die Straßen und erfahre mehr über Catcalling und sexistische Strukturen im öffentlichen Raum.

Der Walk soll vor allem Cis-Männern die sexistische Diskriminierung sichtbar machen, die andere Menschen regelmäßig im öffentlichen Raum erfahren.

Im Anschluss an den Audiowalk stellen wir uns gemeinsam die Frage nach der Notwendigkeit und möglichen Ausgestaltung von "Neuen Räumen" in der Öffentlichkeit, in denen sich alle Menschen gut bewegen können.

Unsere Altersempfehlung für die Teilnahme am Walk liegt bei 14 Jahren. Sinn macht das Mitlaufen dann, wenn du schon grob weißt, was Sexismus, Catcalling und sexualisiserte Gewalt bedeuten und du bereit bist, dich mehr mit diesen Themen auseinanderzusetzen.


Bitte bring zum Audiowalk eigene Kopfhörer mit und ein Smartphone mit genügend Akku und Datenvolumen.

Hier kannst du dich für den Audiowalk Rundgang anmelden.